Frau mit Kugelschreiber vor einer Pinnwand.

Weiterbildung finden

Frau mit Kugelschreiber vor einer Pinnwand.

Die passende Weiterbildung zu finden, ist manchmal nicht ganz einfach. Wir zeigen, worauf es ankommt.

Haben Sie bereits eine Vorstellung, in welche Richtung es beruflich weiter gehen soll? Suchen Sie einen neuen Job, wollen Sie ihre beruflichen Fertigkeiten verbessern, wollen Sie sich fit in Ihrem Aufgabenfeld halten oder gar etwas ganz Neues beginnen?

Entscheidend ist, dass Sie eine Vorstellung davon entwickeln, was für Ihr Fortkommen richtig und wichtig ist. Welche beruflichen Ziele verfolgen Sie? Welche Kenntnisse und Fertigkeiten benötigen Sie, um diese Ziele zu erreichen? Welche Weiterbildungsmaßnahmen kommen für Sie in Frage? Vollzeit oder Abendkurs? Präsenzveranstaltung oder Online? Wie viel Zeit können Sie aufwenden? Wenn Sie zu Ihren Zielen und Möglichkeiten erste Vorstellungen entwickelt haben, können Sie eine Bildungsprämien-Beratungsstelle aufsuchen.

Vor der Auswahl eines Kurses sollten Sie sich einen Überblick verschaffen über die Weiterbildungsmöglichkeiten und -kurse in Ihrem Bereich. Entsprechende Recherchehilfen finden Sie unter „Rund um Weiterbildung“ auf dieser Webseite. Prüfen Sie kritisch, ob die Angebote und Anbieter Ihren Qualitätsvorstellungen entsprechen. Hilfe bei der Auswahl und Beurteilung bieten die rechts im Kasten aufgeführten Broschüren. Bitte beachten Sie, dass der Weiterbildungsanbieter auch die Qualitätskriterien des Programms erfüllen muss, um einen Prämiengutschein abrechnen zu können. Bei Fragen berät Sie Ihre Bildungsprämien-Beratungsstelle.

Einen Überblick über weitere Fördermöglichkeiten sowie eine Linksammlung zu bundesweiten und regionalen Weiterbildungsdatenbanken finden Sie hier.